Ausbildung zur

Pflegefachkraft

(m/w/d)

Der Job:

Der ideale Kandidat (m/w/d):

Die Ausbildung:

Unser Einsatzgebiet

Wo ist dein Wunscharbeitsplatz? Diese Karte zeigt dir welcher Verband für welche Region im Saarland zuständig ist.

Bewerbungsformular

Hast du noch Fragen oder Anregungen zu unseren Stellenausschreibungen?

Nehme gerne Kontakt mit uns auf. Wir freuen uns von dir zu hören.

    Wähle hier den Standort deines Wunscharbeitsplatzes aus



    Hiermit bestätige ich die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen zu haben. (Pflichtfeld)

    Unser Bewerbungsprozess

    Bewerbung abschicken
    Bewerbung wird gesichtet
    Wir melden uns bei Ihnen so schnell wie möglich

    Wir suchen eine

    Hauswirtschaftskraft

    (m/w/d)

    Der Job:

    Der ideale Kandidat (m/w/d):

    Unser Einsatzgebiet

    Wo ist dein Wunscharbeitsplatz? Diese Karte zeigt dir welcher Verband für welche Region im Saarland zuständig ist.

    Bewerbungsformular

    Hast du noch Fragen oder Anregungen zu unseren Stellenausschreibungen?

    Nehme gerne Kontakt mit uns auf. Wir freuen uns von dir zu hören.

      Wähle hier den Standort deines Wunscharbeitsplatzes aus



      Hiermit bestätige ich die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen zu haben. (Pflichtfeld)

      Unser Bewerbungsprozess

      Bewerbung abschicken
      Bewerbung wird gesichtet
      Wir melden uns bei Ihnen so schnell wie möglich

      Wir suchen einen

      Pflegeassistent

      (m/w/d)

      Der Job:

      Der ideale Kandidat (m/w/d):

      Unser Einsatzgebiet

      Wo ist dein Wunscharbeitsplatz? Diese Karte zeigt dir welcher Verband für welche Region im Saarland zuständig ist.

      Bewerbungsformular

      Hast du noch Fragen oder Anregungen zu unseren Stellenausschreibungen?

      Nehme gerne Kontakt mit uns auf. Wir freuen uns von dir zu hören.

        Wähle hier den Standort deines Wunscharbeitsplatzes aus



        Hiermit bestätige ich die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen zu haben. (Pflichtfeld)

        Unser Bewerbungsprozess

        Bewerbung abschicken
        Bewerbung wird gesichtet
        Wir melden uns bei Ihnen so schnell wie möglich

        Wir suchen eine

        Pflegefachkraft.

        (m/w/d)

        Der Job:

        Der ideale Kandidat (m/w/d):

        Die Ausbildung:

        Unser Einsatzgebiet

        Wo ist dein Wunscharbeitsplatz? Diese Karte zeigt dir welcher Verband für welche Region im Saarland zuständig ist.

        Bewerbungsformular

        Hast du noch Fragen oder Anregungen zu unseren Stellenausschreibungen?

        Nehme gerne Kontakt mit uns auf. Wir freuen uns von dir zu hören.

          Wähle hier den Standort deines Wunscharbeitsplatzes aus



          Hiermit bestätige ich die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen zu haben. (Pflichtfeld)

          Unser Bewerbungsprozess

          Bewerbung abschicken
          Bewerbung wird gesichtet
          Wir melden uns bei Ihnen so schnell wie möglich
          Video abspielen

          Daniela

          Mein Name ist Daniela, ich arbeite seit 20 Jahren für den Caritasverband Saarbrücken als Pflegekraft, weil ich hier einen sicheren Arbeitsplatz habe. Diese Sicherheit ist mir persönlich sehr wichtig, denn ich kann auch persönliche Planungen in meinem Privatleben besser einbinden und ich weiß, da kann ich mich 100% darauf verlassen. Auch die gute Bezahlung ist ein bedeutender Faktor, denn ich spüre an der Bezahlung, dass meine tägliche Leistung anerkannt wird. Der Caritasverband Saarbrücken ist deshalb der sicherste Arbeitgeber für mich in meiner Branche, da er mir Verlässlichkeit vermittelt.

          Bei Caritas bin ich

          Sicher

          Video abspielen

          Daniela

          Mein Name ist Daniela, ich arbeite seit 20 Jahren für den Caritasverband Saarbrücken als Pflegekraft, weil ich hier einen sicheren Arbeitsplatz habe. Diese Sicherheit ist mir persönlich sehr wichtig, denn ich kann auch persönliche Planungen in meinem Privatleben besser einbinden und ich weiß, da kann ich mich 100% darauf verlassen. Auch die gute Bezahlung ist ein bedeutender Faktor, denn ich spüre an der Bezahlung, dass meine tägliche Leistung anerkannt wird. Der Caritasverband Saarbrücken ist deshalb der sicherste Arbeitgeber für mich in meiner Branche, da er mich Verlässlichkeit vermittelt.

          Bei Caritas bin ich

          Sicher

          Video abspielen

          Tanja

          Ich bin Tanja, ich arbeite seit 16 Jahren im Caritasverband Saarbrücken. Die Arbeit ist nicht immer leicht, das ist auch klar. Aber beim Einstieg in diesen Beruf wusste ich genau, auf was ich mich einlasse und worauf ich mich auch einlassen möchte. Denn selbst anstrengende Tage erlebe ich als bereichernd, wenn mir Menschen ihr Lächeln schenken und ich in ihrem Gesichtsausdruck eine enorme Dankbarkeit und Wertschätzung herauslesen kann.

          Diese Augenblicke geben mir selbst Kraft und heben meine Motivation jedes Mal aufs Neue um weiter zu machen. Die tarifliche Bezahlung schätze ich sehr, denn sie gibt mir selbst auch Sicherheit und zwar dauerhaft.

          Safe

          Video abspielen

          Tanja

          Ich bin Tanja, ich arbeite seit 16 Jahren im Caritasverband Saarbrücken. Die Arbeit ist nicht immer leicht, das ist auch klar. Aber beim Einstieg in diesen Beruf wusste ich genau, auf was ich mich einlasse und worauf ich mich auch einlassen möchte. Denn selbst anstrengende Tage erlebe ich als bereichernd wenn mir Menschen ihr Lächeln schenken und ich in ihrem Gesichtsausdruck eine enorme Dankbarkeit und Wertschätzung herauslesen kann. Diese Augenblicke geben mir selbst Kraft und heben meine Motivation jedes Mal aufs Neue um weiter zu machen. Die tarifliche Bezahlung schätze ich sehr, denn sie gibt mir selbst auch Sicherheit und zwar dauerhaft.

          Bei Caritas bin ich

          Safe

          Video abspielen

          Regina

          Mein Name ist Regina, ich arbeite seit 16 Jahren im Caritasverband Saarbrücken. Die Caritas ist ein ganz besonderer Arbeitgeber für mich, hier arbeiten auch Menschen, die ähnliche Werte und Grundeinstellungen zum Leben haben wie ich. Meinen Arbeitsplatz kann ich mit Menschen in Verbindung bringen, denn ich hatte schon immer eine soziale Ader. Natürlich ist neben der gelebten Menschlichkeit auch ein passendes Gehalt wichtig, welches meine Arbeit und meinen täglichen Einsatz entsprechend honoriert.

          Klar ginge das alles nicht, wenn das Arbeitsmilieu nicht stimmen würde. Die Freundlichkeit untereinander ist seit meinem Einstieg gegeben und unter anderem ein wesentlicher Faktor, warum ich beim Caritasverband in Saarbrücken bereits schon so lange arbeite.

          Bei Caritas bin ich

          Absolut

          Video abspielen

          Regina

          Mein Name ist Regina, ich arbeite seit 16 Jahren im Caritasverband Sarbrücken. Die Caritas ist ein ganz besonderer Arbeitgeber für mich, hier arbeiten auch Menschen die ähnliche Werte und Grundeinstellungen zum Leben haben wie ich. Meinen Arbeitsplatz kann ich mit Menschen in Verbindung bringen, denn ich hatte schon immer eine soziale Ader. Natürlich ist neben der gelebten Menschlichkeit auch ein passendes Gehalt wichtig, welches meine Arbeit und mein täglichen Einsatz entsprechend honoriert. Klar ginge das alles nicht, wenn das Arbeitsmillieu nicht stimmen würde. Die Freundlichkeit untereinander ist seit meinem Einstieg gegeben und unter anderem ein wesentlicher Faktor, warum ich beim Caritasverband in Saarbrücken bereits schon so lange arbeite.

          Bei Caritas bin ich

          Absolut

          Video abspielen

          Lisa

          Ich bin phasenweise während meiner generalistischen Ausbildung im praktischen Einsatz bei der Caritas in der ambulanten Pflege. Als Schülerin in Begleitung einer examinierten Pflegefachkraft wird man im Laufe der Zeit ein Teil der Familie und erlebt gute und schlechte Zeiten der Klienten. Ich erfasse Situationen, nehme Veränderungen wahr und beobachte die mir Anvertrauten genauestens. Ich helfe da, wo die Not zu sehen ist.

          Trotz aller Widrigkeiten seit Beginn meiner 3 – jährigen Ausbildung durch die Pandemie, bin ich davon überzeugt, den richtigen Ausbildungsberuf für mich persönlich ergriffen zu haben:

          Der Tarifvertrag: Safe!
          Die gute Bezahlung: Safe!
          Gute Übernahmechancen? Safe!

          Die tägliche Arbeit mit den Klienten, der Umgang mit den Angehörigen, das fachliche, theoretische Know-How das mir in der Caritas-Akademie vermittelt wird, befähigen mich dazu zukünftig einen systemrelevanten, wichtigen Beruf auszuüben!

          Bei Caritas bin ich

          Safe

          Video abspielen

          Lisa

          Ich bin phasenweise während meiner generalistischen Ausbildung im praktischen Einsatz bei der Caritas in der ambulanten Pflege. Als Schülerin in Begleitung einer examinierten Pflegefachkraft wird man im Laufe der Zeit ein Teil der Familie und erlebt gut und schlechte Zeiten der Klienten. Ich erfasse Situationen, nehme Veränderungen wahr und beobachte die mir Anvertrauten genauestens. Ich helfe da, wo die Not zu sehen ist.

          Seit der Corona – Pandemie hat sich vieles für uns verändert. Klienten, Kollegen und alle an der Pflege beteiligten Personen geben ihr Bestes, um moderat mit der Situation umzugehen, der persönliche Umgang mit den Klienten ist allerdings stark eingeschränkt, da keine nonverbale Kommunikation möglich ist und mein Lächeln dahinter verborgen bleibt. Was ich persönlich am meisten vermisse:

          Das Lächeln meiner Klienten!

          Durch die Impfung und die damit verbundene Sicherheit lockert sich allgemein die zuvor herrschende „Angst“, die Klienten sind etwas entspannter seitdem und der Umgang mit Covid19 wird alltäglicher.

          Trotz aller Widrigkeiten seit Beginn meiner 3 – jährigen Ausbildung durch die Pandemie, bin ich davon überzeugt, den richtigen Ausbildungsberuf für mich persönlich ergriffen zu haben:

          Der Tarifvertrag: Safe!
          Die gute Bezahlung: Safe!
          Gute Übernahmechancen? Safe!

          Die tägliche Arbeit mit den Klienten, der Umgang mit den Angehörigen, das fachliche, theoretische Know-How das mir in der Caritas-Akademie vermittelt wird, befähigen mich dazu zukünftig einen systemrelevanten, wichtigen Beruf auszuüben!

          Bei Caritas bin ich

          Safe

          Video abspielen

          Katja

          Ich arbeite als Krankenschwester seit 2016 bei der Caritas in der Ambulanten Krankenpflege und kann heute ruhigen Gewissens drei Dinge benennen, die sich absolut richtig anfühlen.

          Bei Caritas bin ich

          Absolut

          Video abspielen

          Katja

          Ich arbeite als Krankenschwester seit 2016 bei der Caritas in der Ambulanten Krankenpflege und kann heute ruhigen Gewissens drei Dinge benennen, die sich absolut richtig anfühlen.

          Bei Caritas bin ich

          Absolut

          Video abspielen

          Geraldine

          Ich arbeite seit 2018 als Haushaltshilfe bei der Caritas. Ich bin dort freundschaftlich – familiär aufgenommen worden. Die Caritas als Arbeitgeber bietet mir Sicherheit – einen sicheren Arbeitsplatz in einer Atmosphäre, die über den kollegialen Kontakt hinaus geht.

          Ich erhalte als Mutter von drei Kindern die Möglichkeit, meine Arbeitszeit flexibel zu gestalten, sodass mein Arbeitsbeginn am Morgen mit Kindergarten und Schule vereinbar ist. Sicherheit bedeutet für mich aber auch, die Gewissheit, bei Kollegen und Pflegedienstleitung immer ein offenes Ohr zu finden, angekommen zu sein und angenommen zu werden. 

          Es ist mir ebenso wichtig, dieses Gefühl der Sicherheit auch den Klienten zurückzugeben, die mir anvertraut sind: die Sicherheit, dass sie so lange wie möglich in ihren eigenen vier Wänden verbleiben können, aber auch – und gerade jetzt in Zeiten der Pandemie –  die Sicherheit, dass ihre Gesundheit geschützt wird, durch unseren Schutz und unserer Professionalität.

          Bei Caritas bin ich

          Sicher

          Video abspielen

          Geraldine

          Ich arbeite seit 2018 als Haushaltshilfe bei der Caritas. Ich bin dort freundschaftlich – familiär aufgenommen worden.

          Die Caritas als Arbeitgeber bietet mir Sicherheit – einen sicheren Arbeitsplatz in einer Atmosphäre, die über den kollegialen Kontakt hinaus geht.

          Ich erhalte als Mutter von drei Kindern die Möglichkeit, meine Arbeitszeiten flexibel zu gestalten, sodass mein Arbeitsbeginn am Morgen mit Kindergarten und Schule vereinbar ist.

          Sicherheit bedeutet für mich auch auch, die Gewissheit, bei Kollegen und Pflegedienstleitung immer ein offenes Ohr zu finden, angekommen zu sein und angenommen zu werden.

          Es ist mir ebenso wichtig, diese Gefühl der Sicherheit auch den Klienten zurückzugeben, die mir anvertraut sind: die Sicherheit, das sie so lange wie möglich in ihren eigenen vier Wänden verbleiben können, aber auch – und gerade jetzt in Zeiten der Pandemie –  die Sicherheit, dass ihre Gesundheit geschützt wird, durch unseren Schutz und unserer Professionalität.

          Bei Caritas bin ich

          Sicher